Computer-to-Plate

Daten direkt auf Platten belichten

CtP (engl. «Computer to Plate») ist ein Belichtungsverfahren aus dem Druckbereich, bei welchem die Druckplatten (Druckbildspeicher für Text- und/oder Bildinformationen aller Art) direkt im Plattenbelichter bebildert werden. Dieses Verfahren erspart gegenüber der ­indirekten Bebilderung über das konventionelle Filmbelichtungsverfahren, Montage- und Filmkosten. Gleichzeitig lassen sich mit direkt bebilderten Druckplatten hochwertigere Druckergebnisse erzeugen, da die Randschärfe der Rasterpunkte höher ist und kleinere Rasterpunkte erzeugt werden können. Ein weiterer Vorteil dieses Verfahrens ist eine Reduzierung von diversen negativen, mechanischen Einflüssen auf die Druckplatte wie zum Beispiel Fehlbelichtungen, Staub, Kratzer usw.

Diverse Plattenbelichter verfügen über ein sogenanntes Online-Entwicklungsverfahren, welches eine Entwicklung der Druckplatte in einer externen Entwicklungsmaschine überflüssig macht. Hierdurch werden weitere qualitätsmindernde Faktoren reduziert.

 




 

 

AGB

  |  

Impressum

  |  

AGB

  |  

Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Druckerei  >> CTP