PUR-Klebebindung

... auch im Kleinstauflagenbereich

Die Klebebindung mit Polyurethan (PUR) war bis anhin die Domäne der hochauflagigen Aufträge. Jetzt bringt Heidelberg mit dem Eurobind 600 PUR dieses Qualitätsbindeverfahren auch in den untersten Auflagenbereich und ist besonders für die Herstellung von Fotobüchern qualitativ und wirtschaftlich interessant.

Der neue Klebebinder findet seinen vielseitigen Einsatz neben den Fotobüchern für die Herstellung von Katalogen, Diplom- und Semesterarbeiten oder Geschäftsberichten. Fand dazu früher die Drahtheftung oder die WIRO-Bindung Anwendung, mit dem Eurobind 600 PUR sind wir nun in der Lage, unseren Kunden unabhängig von der Auflage ein qualitativ hochwertiges und kostengünstiges Bindeverfahren anzubieten.

Der Eurobind 600 PUR ist ein Einzangenklebebinder und bringt eine Leistung von 600 gebundenen Produkten pro Stunde bei Buchblockdicken zwischen 2 und 50 mm. Es können Formate von 120 × 120 mm bis 320 × 440 mm und Papiere von 60 bis 170 g/m² verarbeitet werden. Umschläge aus Materialien von 120 bis 300 g/m² werden dem Klebebinder über einen Horizontalanleger mit Vierfachrillung zugeführt.

 


 

 

AGB

  |  

Impressum

  |  

AGB

  |  

Impressum

  |  

Sie sind hier:  >> Druckerei  >> PUR-Klebebindung